Ferientiere

Sofern es unser beschränktes Platzangebot zulässt, nehmen wir Ferientiere in Obhut.
Wir nehmen allerdings nur Katzen oder Hunde auf, die auch durch uns vermittelt wurden.
Alle Tiere werden mindestens dreimal pro Tag beschäftigt, gefüttert, Hunde werden zusätzlich zweimal ausgeführt.


Preise:

einmalige Grundtaxe: CHF 50.- (Dossiereröffnung, Box oder Zimmer einrichten, Schlussreinigung).
Allfällige Tierarztkosten werden extra in Rechnug gestellt (bei allen Tieren).

Katzen-Tagespauschale CHF 20.-
Hunde-Tagespauschale CHF 40.-
Nager-Tagespauschale CHF 15.-

Unsere Auflagen für Ferientiere sind:

Katzen: Negativer Leukosetest, jährliche Impfungen (Impfausweis), regelmässig entwurmt und entfloht, gesund. In der Katzensaison April bis Herbst ist eine Aufnahme nur von durch uns vermittelte Katzen, bei Notfällen oder wenn wir genügend Platz haben, möglich.

Hunde: 5-fach Impfung (Staupe, Hunde-Hepatitis, Parvovirose, Leptospirose, Zwingerhusen (Impfausweis), regelmässig entwurmt und entfloht, gesund.Tollwutimpfung für Hunde aus dem Ausland.

Empfehlung (Hunde): spät. 4 Tage vor Ferienantritt die intranasale Imfpung gegen Zwingerhusten. Dies als Vorsichtsmassnahme zum Schutz Ihres Hundes, da bei uns auch Findelhunde abgegeben werden, dessen Impfstatus und Gesundzustand wir zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht kennen.